Der OpernKinderchor der CHORAKADEMIE

„Vorhang auf!“ heißt es im Opernkinderchorbereich der CHORAKADEMIE Dortmund! Hier erleben die Kinder die Teilnahme an spannenden Opern- und Konzertaufführungen in den großen Theatern Deutschlands. Für den Einstieg in die fantasievolle Welt der Musik und des Theaters bietet die CHORAKADEMIE begabten Kindern ab der 1. Klasse eine professionelle Ausbildung auf höchstem Niveau und fördert ihre Entwicklung darüber hinaus mit vielfältigen Freizeitangeboten, in denen Gemeinschaft, Freude am Singen und Zusammenhalt im Vordergrund stehen. 

Der Opernkinderchor ist regelmäßig in Produktionen wie „Hänsel und Gretel“, „Carmen“ u.a. an den Theatern des Ruhrgebiets und darüber hinaus zu hören. Nach der Mitwirkung in der hochgelobten und viel beachteten Produktion von Leoš Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“ am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen in der Saison 2022/23 wird der OpernKinderchor im Herbst 2023 am Theater Dortmund zum Saisonstart in Giacomo Puccinis Oper „La Bohème“ zu erleben sein.

Die Nachwuchschöre

Die Nachwuchschöre des Opernkinderchores der CHORAKADEMIE Dortmund gliedern sich in zwei verschiedene aufeinander aufbauende Bereiche. In den ersten zwei Jahren durchlaufen die Kinder im Alter von ca. 6-8 Jahren unsere zwei Nachwuchschöre, bevor sie in den Opernkindervorchor wechseln. Sie lernen in Stimmbildungsgruppen mit ihrer Stimme ganzheitlich spielerisch umzugehen, machen erste Übungen im gemeinsamen Singen von Liedern, lernen das Aufeinanderhören im Chor und werden mit ersten rhythmischen und leichten mehrstimmigen Erfahrungen vertraut gemacht. Das Erlernte präsentieren die Kinder bei diversen Konzerten und Auftritten, u.a. im Konzerthaus Dortmund.

16_S7

Der OpernkinderVorchor

Die stimmlichen und chorischen Grundlagen, die die Kinder in den Vorchören erlernt haben, tragen nun weiterhin Früchte in der nächsten Chorstufe, dem OpernkinderVorchor. Das Erlernte wird vertieft und durch aufbauende Übungen erweitert, d.h. die Mehrstimmigkeit bzw. die Chorliteratur wird komplexer. Zusätzlich erhalten die Kinder in diesem Stadium leichtes szenisches Training, um sich auf die Aufgaben im Opernkinderchor vorzubereiten.

In kleinen Singspielen lernen sie im Alter von ca. 8-9 Jahren Stimme und Szene zusammenzubringen. In der Stimmbildung, die nun als Einzelunterricht stattfindet, wird die Stimme auf diese Aufgaben zusätzlich vorbereitet und gefördert. Im Mai 2023 begeisterte der OpernkinderVorchor beim Feierabendmarkt des Theater Dortmund sowie beim Stadtfest „DORTBUNT“.

OpernKinderchor

Der Opernkinderchor ist der Konzertchor des Fachbereichs und kann – abhängig vom jeweiligen Projekt – sowohl in einer gemischten als auch in einer reinen Mädchenformation auftreten. Die Fähig- und Fertigkeiten, die die Kinder im Vorchorbereich erlernt haben, werden nun im Opernkinderchor angewendet.

AUF DEN OPERNBÜHNEN

Die Kinder im Alter von ca. 9 bis 10 Jahren bis zum Stimmbruch bereiten sich hier auf anspruchsvolle A-cappella-Chorliteratur vor. Dazu gehören Kinderchorpartien in chorsinfonischen Werken sowie in Opern- und Konzertproduktionen an verschiedenen Theatern und Konzerthäusern in der Region und darüber hinaus. Damit versteht der OpernKinderchor sich als Vermittler klassischer Musik. Jüngstes Projekt war im Mai 2023 ein Konzert zum Thema „Krieg und Frieden“ mit den Bochumer Symphonikern.

KONZERTREISEN

Chor- und Konzertreisen im In- und Ausland, wie die die Teilnahme am Festival „Europa cantat junior“ im Sommer 2023 in Gent sowie Fernseh- und Rundfunkauftritte vervollständigen das abwechslungsreichen Portfolio dieses Chores und bereichern die musikalische Entwicklung jedes einzelnen Kindes.

PERSPEKTIVE

Nach dem Stimmbruch wechseln die Kinder in den Jugendbereich der CHORAKADEMIE. Dort werden sie jeweils individuell in verschiedenen Chören weiter musikalisch auf hohem Niveau gefördert.